Logo Hospizdienst Gerlingen NEU2023

Fragen an den Tod

 

Haben Sie noch Fragen an den Tod?

Dann kommen Sie am 08. Juli 2024 um 18.30 Uhr in die Stadtbücherei Gerlingen. In einer gemeinsamen Aktion mit dem Hospizdienst Gerlingen e.V. versuchen wir, Ihnen im Dialog möglichst viele Antworten zu geben.

Stellen Sie sich vor, Sie hätten die Möglichkeit, den Tod zu treffen, ohne gleich Gefahr zu laufen, von ihm mitgenommen zu werden. Das wäre die perfekte Situation, ihm all die Fragen zu stellen, die Ihnen längst auf der Seele brennen.

Rein statistisch begleiten Sie im Laufe Ihres eigenen Lebens fünf Menschen aus Ihrer nahen Umgebung und sind dabei auch mit Ihrer eigenen Trauer konfrontiert. Um für diese manchmal sehr emotionalen Situationen gewappnet zu sein, sollte man sich auch zu Lebzeiten mit dem Thema Tod auseinanderzusetzen.

Am 8. Juli haben Sie Gelegenheit, mit Vertreter*innen des Hospizdienst Gerlingen und des Breitwiesenhauses über eines der letzten großen Tabuthemen zu reden. Christina Kutz als Koordinatorin des Hospizdienst und Alexandra Haug, langjährige Spezialistin auf diesem Gebiet und heute Leiterin des Sozialdienst des Breitwiesenhaus geben Einblick in die Arbeit mit Schwersterkrankten und Sterbenden und können Ihnen als Angehörige auch Tipps und Ratschläge für den Umgang mit den Betroffenen geben. Vielleicht gelingt es Ihnen auch, sich mit diesen Informationen eine Art Leitfaden für ein gutes eigenes Lebensende zu Recht zu legen. Die Stadtbücherei eröffnet im Rahmen dieser Veranstaltung auch einen speziellen Büchertisch zu diesen Themen.

Für eine musikalische Umrahmung sorgt Ulrich Baldauf auf dem Klavier.

  FragenAnDenTod.png

 

Der nächste Kurs für Begleiterinnen und Begleiter

 

Ehrenamtliche Mitarbeit im Hospizdienst braucht eine gute Grundlage. Für unsere Begleiterinnen und Begleiter bieten wir einen Grundkurs, ein Praktikum und einen Aufbaukurs an. Durch den Grundkurs und das Praktikum erhalten Sie das Wissen und die Erfahrung für erste Begleitungen, der Aufbaukurs vertieft die Fachkompetenz.

Der nächste Grundkurs startet im 2. Halbjahr 2024 und umfasst 48 Unterrichtseinheiten zu je 60 Minuten, also 3 Wochenenden von Freitagabend bis Sonntagmittag. 

Das Praktikum absolvieren Sie zwei Tage im Breitwiesenhaus (Altenhilfezentrum Gerlingen gGmbH) und zwei Tage in der Sozialstation Gerlingen (Pflegeverbund Strohgäu-Glems gemeinnützige GmbH), jeweils einmal im Frühdienst und einmal im Spätdienst.

Der Aufbaukurs beinhaltet weitere  48 Unterrichtseinheiten an 3 Wochenenden.

Für den gesamten Kurs (Grund- und Aufbaukurs) berechnen wir eine Teilnahmegebühr von 150€, Seminargetränke und Pausenverpflegung gehören zu unserem Angebot. 

Anfragen und Anmeldungen nimmt die Koordinationsstelle entgegen oder können über das Anmeldeformular direkt ausgefüllt werden. 

 

Die Termine für den Grundkurs sind:

  • Fr 27. - So 29. September 2024
  • Fr 18. - So 20. Oktober 2024
  • Fr 15. - So 17. November 2024

 

Die Praktikumsphase wird im Dezember 2024 und Januar 2025 stattfinden.
Der Aufbaukurs startet voraussichtlich im Februar 2025.

  IMG 1428